Polar

Gegründet wurde POLAR 1906 unter dem Namen “Adolf Mohr, Maschinenfabrik”. In den Anfangsjahren produzierte POLAR Schneidemaschinen für die Holz- und Metallindustrie. 1949 war der Beginn der Zusammenarbeit mit der Heidelberger Druckmaschinen AG und der einstieg in die Druckindustrie.

Durch die frühzeitige Reaktion von POLAR auf die Veränderung im Druckindustrie-Markt hin zur elektronischen Kommunikation konnten sie sich als Marktführer etablieren. POLAR entwickelte die Netzwerksoftware “Compucut” mit der die POLAR Schneidemaschinen und Systeme integraler Bestandteil der vernetzten Druckerei werden. Die Systeme wurden bis heute immer weiter automatisiert und sind so gut wie “mannlos” zu bedienen.

POLAR bietet Komplettsysteme und einzelne Komponenten für den Schneideprozess an. Die Schneidesysteme werden unterteilt in: mit Rüttelprozess und ohne Rüttelprozess.

Schneidesysteme mit Rüttelprozess



Halbformat
46 x 64 | 52 x 74 cm
Mittelformat
63 x 88 bis 75 x 105 cm
Großformat
89 x 126 | 102 x 142 | 126 x 164 cm
CuttingSystem 160
- Schnellschneider N 78 bis N 92
CuttingSystem 160
- Schnellschneider N 115 bis N 137
CuttingSystem 160
- Schnellschneider N 155
CuttingSystem 200
- Schnellschneider N 115 bis N 137
CuttingSystem 200
- Schnellschneider N 155 bis N 176 AT
CuttingSystem PACE
- Schnellschneider N 137 AT
CuttingSystem PACE
- Schnellschneider N 176 AT
CuttingSystem PACE AJ
- Schnellschneider N 155 AT bis N 176 AT


Schneidesysteme ohne Rüttelprozess

Halbformat
46 x 64 | 52 x 74 cm
Mittelformat
63 x 88 bis 75 x 105 cm
Großformat
89 x 126 | 102 x 142 | 126 x 164 cm
CuttingSystem 120
- Schnellschneider N 78 bis N 92
CuttingSystem 120
- Schnellschneider N 115 bis N 137
CuttingSystem 120
- Schnellschneider N 155
CuttingSystem 300
- Schnellschneider N 115 bis N 137
CuttingSystem 300
- Schnellschneider N 155


Elementare Komponente der Systeme sind die POLAR Schnellschneider. Weitere Komponenten sind Spatelwender der PW-Reihe, Stapellifte der LW-Reihe sowie die Greifertransportsysteme Autotrans und Autoturn.



Schnellschneider

Die POLAR Schnellschneider sind die Kernkomponenten in der Weiterverarbeitung. Die N-Generation zeichnet sich durch eine zukunftsorientierte Netzwerktechnologie aus.



Halbformat
46 x 64 | 52 x 74 cm
Mittelformat
63 x 88 bis 75 x 105 cm
Großformat
89 x 126 | 102 x 142 | 126 x 164 cm
POLAR 56 (Kompakt) POLAR N 115 (Kompakt) POLAR N 137 (Kompakt)
POLAR 66 (Kompakt) POLAR N 137 (Kompakt) POLAR N 155 (Kompakt)
POLAR 80 (Kompakt) POLAR Autotrim M (Kompakt) POLAR N 175
POLAR N 78 (Kompakt) POLAR TwinClamp (Kompakt) POLAR N 176 (Kompakt)
POLAR N 92 (Kompakt)


Der Digitale Workflow von POLAR wird stetig weiterenwickelt. Das Vernetzungskonzept POLAR P-Net biete Bausteine wie Compucut, CutManager, ESPV und einem Barcodescanner. Diese sorgen für Transparenz und einen hohen Grad an Automatisierung.