MBO

 

MBO ist ein Deutscher Maschinenhersteller, der sich auf die Druckweiterverarbeitung mit Falzmaschinen spezialisiert hat. 1965 gegründet von Heinz Binder als Fertigungsbetrieb für die Luftfahrtindustrie. Nach stetigem Ausbau der Firma wurde 1967 die erste MBO Kombi-Falzmaschine in Serie gebaut.


Heute ist MBO mit ihren Innovationen weltweit führender Hersteller von Falz- und Fadensiegelmaschinen. 2013 hat MBO die M80 vorgestellt, die bis dahin die modernste und zukunftsorientierteste Falzmaschine auf dem Markt ist. Sie kombiniert eine Taschenfalschmaschine mit einer Kombifalzmaschine.



Falzmaschinen

Alle gebrauchten MBO Falzmaschinen



M-Serie K-Serie B-Serie T-Serie
M80 K8 B 26 T 460
K 530 B 30 T 535
K 660 T 700
K 760 T 800
T 960
T 1020
T 1120
T 1420

 

Ein entscheidender Faktor für die Effizienz beim Falzen ist nicht alleine die Maschine. Um den Prozess so optimal wie möglich zu gestalten, müssen die Module nahtlos ineinandergreifen. MBO bietet eine breite Palette von Auslagen und Peripheriegeräten.



Auslagen



SE 460 Die SE 460 ist eine Schuppenauslage für die kleine T 460 Falzmaschine. Die Auslage ist auf das Wesentliche reduziert und somit sehr zweckmäßig und günstig.
A 56/76 Eine fahrbare flexible Auslage, die dank ihrer Bauweise platzsparend an jedem Falzwerk eingesetzt werden kann.
A 540/640 Die Auslage ist für kleine bis mittlere Auflagen entwickelt. Sie ist fahrbar, höhenverstellbar und bietet zwei Arbeitsbreiten. Die Auslage ist extrem wandelbar und hat trotz ihrer kompakten Bauweise ein hohes Fassungsvermögen.
TA 112 Die TA 112 ist eine fahrbare Tischauslage mit Sammeleinrichtung. Sie ist standardmäßig für zwei Nutzen ausgelegt. Dank der nahezu vertikalen Bogenanordnung ist ein hohes Fassungsvermögen möglich.
SAP 46 L Die SAP 46 L ist eine Stehendbogenauslage mit Presse für hohe Auflagen. Die Druckmarken bleiben stets im Blickfeld des Bedieners, da die Bogen mit dem Rücken nach oben in der Auslage stehen, wird eine hohe Aufnahmekapazität erreicht.
KAS 30 ME Die KAS 30 ME Auslage ist für kleine Druckformate wie z.B. Beipackzettel entwickelt. Die spezielle Auslagetechnik der Kleinformatauslage verhindert das Ineinanderlaufen der Produkte und gewährleistet so eine störungsfreie Produktion.
FA 46/66/82 ME Hoher Bedienkomfort und effiziente Arbeitsabläufe zeichnen diese höhenverstellbare Stehendbogenauslage aus. Mit Presse ist dies eine gute Wahl für die Weiterverarbeitung von unempfindlichen und stabilen Produkten in hoher Auflage.
ASP 66-2 ME / 82-2 ME / 66 L-2 ME Fahrbare und höhenverstellbare Schuppenauslage mit integrierter Presse, ideal für kleine bis mittlere Auflagen. Die MBO ASP-Auslagen sind handlich, einfach, übersichtlich sowie schnell und komfortabel umzustellen. Dadurch sind sie prädestiniert für häufige Anlagenumstellungen oder den Einsatz mit vollautomatisierten Falzmaschinen, bei denen häufig die Position der Auslage verändert wird.
SBAP 46 / 72 / 82 ME Die fahrbaren SBAP-Stehendbogenauslagen sind eine leistungsstarke Ergänzung zu MBO-Falzmaschinen und sind je nach Arbeitsbreite für die Einzel- und Mehrfachnutzenproduktion ausgerichtet. Sie eignen sich hervorragend für hohe Auflagen. Die platzsparende Anordnung, bei der die Bogen auf dem Rücken stehen, ermöglicht im Vergleich zu Schuppenauslagen ein deutlich höheres Fassungsvermögen und gewährleistet, dass auch instabile Produkte mit den SBAP-Auslagen gut verarbeitet werden können.

 

Zusatz Peripherie



P 46/66/76/112 Die fahrbaren Pressstationen P 46/66/76/112 sind grundsätzlich als Ergänzung zu Auslagen ohne integrierte Presse gedacht. Darüber hinaus werden sie für Spezialanwendungen in komplexen Anlagen eingesetzt, bei denen die Bogen „zwischengepresst“ werden müssen. Durch die Eigensteuerung lassen sich MBO-Pressstationen auch an älteren oder Fremdmaschinen einsetzen.
ET 46/52 Die fahrbaren Eckfördertische ET 46 und ET 52 erfüllen diverse Einsatzzwecke. Da sich der ET 46 um 180° schwenken lässt, eignet er sich sowohl für Links- als auch für Rechtsanlage. Das Ausrichtelineal des ET 46 ist mit Kugelleiste für Standardprodukte ausgestattet, für starke Produkte empfehlen sich konische Rollen, die optional erhältlich sind. In der Kombination mit einem mobilen Schwertfalzwerk dienen die Eckfördertische an Kombifalzmaschinen zur Herstellung eines Parallelfalzes zum Kreuz- und Dreibruch oder eines geschlossenen Fensterfalzes. Im Anschluss an Sammelhefter ist die Herstellung eines Parallelbruchs zum Rücken möglich.
Z 2/5/6 Die fahrbaren Schwertfalzwerke Z 2 und Z 5 mit MC-Control sind um 180 ° schwenkbar und ermöglichen das Falzen sowohl von oben als auch von unten. Sie lassen sich für diverse Einsatzzwecke nutzen. Das Z 5 verfügt über eine Seiten-Feineinstellung der gesamten Schwerteinheit und die Einlauf-Höheneinstellung erfolgt per Handrad. Durch die größere Einlaufbreite und -länge des Z 5 können mit ihm größere Formate verarbeitet werden – speziell an Taschenfalzmaschinen als Falzwerk II oder an großen Kombifalzmaschinen als Falzwerk IV ergeben sich so noch mehr Einsatzmöglichkeiten.

 

Die Maschinenkonzepte von MBO sind auf absolute Prozesssicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit ausgelegt. MBO bietet ein flächendeckendes Netz von Vertriebspartnern für die Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Jeder Vertriebspartner gewährleistet durch speziell auf MBO-Maschinen geschulte Servicemechaniker einen schnellen Reparatur- und Ersatzteilservice.