Heidelberg Speedmaster CD 74-5-P + LX (F)

Referenznummer
1001613
Kategorie
Bogenoffsetmaschinen
Hersteller
Heidelberg
Maschinenserie
SM CD 74
Maschinentyp
Speedmaster CD 74-5-P + LX (F)
Baujahr
2007
Format
60 x 74 cm
Druckauflage Mio. Stk.
129 Mio. Bögen
Ausstattung
  • Alcolor Vario Filmfeuchtwerk
  • Autoplate (halbautom. Plattenwechsel)
  • CP 2000 - Kontroll- und Steuertechnik
  • Druckzylinderwascheinrichtung - automatisch
  • Farbwalzenwascheinrichtung - automatisch
  • Gummituchwascheinrichtung - automatisch
  • Antistatik im Anleger Compact
  • Preset Anleger (autom. Formateinstellung)
  • Non-stop Anleger
  • Schuppenanleger
  • Auslageverlängerung X2
  • Non-stop Ausleger
  • Hochstapelausleger
  • IR-Trockner
  • Schön- und Widerdruck 5:0/2:3
  • Lackiereinheit mit Kammerrakelsystem Tresu
  • Maschinenerhöhung 550mm
  • Model F Format (58,5 x 74 cm)
Technische Details
Farbanzahl
5
Geschwindigkeit max.
15.000 B./h
Nettogewicht
31.740 kg
Breite
298 mm
Höhe
194 mm
Bogenformat max. X
60 mm
Bogenformat max. Y
74 mm
Bogenformat min. X
21 mm
Bogenformat min. Y
35 mm
Druckfläche max. X
59 mm
Druckfläche max. Y
74 mm
Papierstärke max.
1 mm
Stapelhöhe Anleger
122 mm
Stapelhöhe Ausleger
122 mm
DruckansichtLink als E-Mail versenden
Link als E-Mail versenden

senden
Formular AnfrageEmail Anfrage

Serieninformation: Heidelberg SM CD 74

Speedmaster CD 74 - Verpackungsdruck im Mittelformat

Die Speedmaster CD 74 definiert in Ihrem Format eine neue Leistungsklasse bei bis zu 18.000 Bogen pro Stunde (im Schöndruck). Erhältlich ist sie in den Formaten 53 cm x 74 cm (C-Format) und 60,5 cm x 74 cm (F-Format), jeweils mit und ohne Wendeeinrichtung. Insbesondere die Wendemodelle von Vier- bis Zehnfarben, auf Wunsch mit Lackiersystem und verlängerter Auslage, bieten vollkommen neue Potentiale im Mittelformat. Zunehmende Produktdifferenzierungen und veränderte Zielgruppen erfordern kleinere Auflagen und häufigere Auftragswechsel. Die Speedmaster CD 74 ist eine sehr anwenderfreundliche und robuste Maschine.

Profitabel durch Differenzierung
Der Trend zu veredelten Druckprodukten entwickelt sich weiterhin dynamisch. Mit der Speedmaster CD 74 können Sie auf diesen Trend flexibel und wirschaftlich reagieren. Sowohl im Segment hochwertiger Akzidenzen als auch im Verpackungs- und Etikettendruck erhöhen Glanz- und Metalleffekte die Wertigkeit. Hier spielen das Verdrucken von UV-Farben und –Lacken eine wesentliche Rolle. Die Speedmaster CD ist mit UV-Ausstattung erhältlich, wodurch eine flexible Anpassung möglich ist.

Auf einen Blick

- Der neue Saugkopf reduziert Rüstzeiten durch vereinfachte, automatische Einstellung und ist mit Stapelhöhensensor verfügbar.
- Der Preset Anleger beinhaltet eine automatische Bogenankunftsregelung und Schrägbogenkorrektur, wodurch ein sicherer Bogenlauf gewährleistet wird.
- Der Anlagetisch mit zentralem Saugband sorgt für schnelle Auftragswechsel bei minimalem Einstellaufwand
- Die Farb- und Feuchtwerke reagieren mit der Color Fast Solution Software unverzüglich auf die gewünschten Änderungen von Feuchtung und Färbung.
- Die Bogenführung mit AirTransfer-Stystem zwischen den Druckwerken stellt sich selbstständig auf die am Prinect CP2000 Center eingegebenen Bedruckstoffstärken ein.
- Das Lackiersystem besitzt ein fernverstellbares Seiten-, Umfangs- und Diagonalregister für ein zeitsparendes Einrichten. Es kann mit einem Kammerrakelsystem ausgestattet werden.
- Die DryStar Trocknersysteme sind optimal auf den Bogenlauf abgestimmt.
- Der Preset Ausleger sorgt für eine exakte Stapelbildung bei höchster Maschinengeschwindigkeit.